500 brennende Altreifen

500 brennende Altreifen

Was anfangs wie der Brand eines Holzstapels wirkte, stellte sich vor Ort in der Dea-Straße als Brand von knapp 500 Altreifen heraus. Gemeldet wurde der Brand am Donnerstagmorgen (09.03.2023) gegen 3 Uhr. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, nachdem dieser ein weiteres Mal anfing zu brennen. Durch das Feuer wurde ein landwirtschaftlicher Anhänger beschädigt. Die Ermittlungen der Polizei zu der Ursache des Brandes sind aufgenommen.
Sollten Sie Hinweise haben, geben Sie diese bitte an die Polizeiinspektion Celle weiter unter der Rufnummer 05141/277 104 oder per E-Mail an dirk.heitmann@polizei.niedersachsen.de

Quelle: https://www.presseportal.de/

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/5459724

Teile diese Meldung

Podcast Automotive Insights

Podcast Automotive Insights

Kreislaufwirtschaft ist in aller Munde – und trotzdem werden nur 10% der Abfälle wirklich recycelt. Im Reifenbereich sind wir da deutlich besser aufgestellt und erreichen

Mehr lesen »