Gemeinden/Kommunen/öffentliche Betriebe

In vielen Gemeinden und Kommunen ist es üblich, seine Altreifen als Endverbraucher zum öffentlichen Betriebshof zu bringen. Was geschieht dort mit den Reifen?

Öffentliche Betriebshöfe müssen sich an zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe wenden, da sie nicht nur Altreifen von Kunden entgegennehmen, sondern zusätzlich diversen anderen Haushalts- und Gartenabfall. Bürgerinnen und Bürger können die Reifen zwar zu einem Wertstoffhof in ihrer Nähe bringen, aber dieser verfügt meistens nicht über die nötigen Kapazitäten die Abfälle selbst zu entsorgen. Stattdessen lagern Betriebshöfe die angefallenen Altreifen lediglich vorrübergehend und beauftragen ein externes Unternehmen mit der fachgerechten Altreifenentsorgung. Daher liegt es auch in der Sorgfaltspflicht von Gemeinden, Kommunen und deren Wertstoffhöfen sich den entsprechenden Entsorgungsfachbetrieb gewissenhaft auszusuchen. Arbeiten Sie mit einem ZARE-Partner zusammen und geben Sie dem Autofahrer ein gutes Gefühl – denn zertifizierte Altreifenentsorger recyceln fachkundig und umweltbewusst – das können Sie auch Ihren Bürgerinnen und Bürgern mitteilen!
Für die Entsorgung gibt es rechtliche Vorschriften. Informieren Sie sich hier über das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG): Bussgeldkatalog.net

Die Initiative ZARE gibt Ihnen Sicherheit

Die ZARE-Partner bieten qualitative und professionelle Altreifenentsorgung – 18 zuverlässige Altreifenentsorger in Ihrer Nähe! Mit uns an Ihrer Seite können Sie den Autofahrerinnen und Autofahrern fachgerechtes Altreifenrecycling garantieren und sich so vergewissern, dass unseriöse Altreifenentsorger keine illegalen Reifendeponien in Ihren heimischen Wäldern anhäufen. Dadurch schützen Sie die Umwelt in Ihrer Region – nicht nur die vorhandene Flora und Fauna wird es ihnen danken, auch Bürgerinnen und Bürgern werden den Service einer qualitativen Beratung schätzen. Gleichzeitig stärken Sie die eigene Wirtschaft, indem Sie ortsansässige Unternehmen mit der Altreifenentsorgung beauftragen und sich nicht von nicht-zertifizierten Betrieben täuschen lassen.

Also: Um auf Nummer sicher zu gehen, dass Sie Ihre Altreifen einem fachkundigen Altreifenentsorger überlassen, entsorgen Sie einfach ausschließlich über ZARE-Partner – damit sind Sie definitiv auf der sicheren Seite! Durch das Zertifikat des BRV und des zusätzlichen ZARE-Qualitätsmerkmals können Sie sich auf die Professionalität des Altreifenentsorgungsfachbetriebs verlassen und guten Gewissens Ihre Altreifen dort abliefern. Nur so haben Sie die Garantie, dass sich ihr Entsorgungsfachbetrieb an die gesetzlichen Vorschriften hält und umweltbewusst recycelt.