Sieben Altreifen illegal entsorgt

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Sieben Altreifen illegal entsorgt

Auf einem Feld zwischen Freimersheim und Kleinfischlingen/Gemarkung Großfischlingen wurden sieben Altreifen geborgen. Der Täter ist bis dato unbekannt. Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach Augenzeugen, welche die Tat in der Nacht vom 12. auf den 13.09.2019 beobachtet haben. Gemäß dem Kreislaufwirtschaftsgesetz ist die Entsorgung von solchen Abfällen in der Öffentlichkeit eine Ordnungswidrigkeit. Umweltverschmutzer wie dieser werden mit einem Bußgeld in vierstelliger Höhe belehrt.

Quelle: speyer-kurier.de

Illegale Entsorgung von rund 70 Altreifen

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Illegale Entsorgung von rund 70 Altreifen

Nicht zum ersten Mal wurden im Kreis Eschbach Altreifen entdeckt. Erneut wurden von Passanten 50 bis 70 Altreifen gefunden, diese wurden unter einer Hecke abgelegt und mit einer Plane abgedeckt. Die Tat erfolgte in der Nähe der Plankstraße Richtung Grävenwiesbach. Ein Spaziergänger informierte am 7. September 2019 das Ordnungsamt und die Polizei.

Quelle: usinger-anzeiger.de

Mehrere Altreifen illegal entsorgt

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Mehrere Altreifen illegal entsorgt

Am Dienstagabend, den 10. September 2019 musste eine Spaziergängerin eine erschreckende Tat beobachten. Eine männliche Gestalt stieg aus seinem kleinen, weißen Transporter und entsorgte am Ortsende von Pollenried entlang eines Radwegs mehrere Altreifen. Näher beschreiben konnte die Passantin den Täter allerdings nicht. Auch das Kennzeichen bleibt aufgrund der großen Entfernung unbekannt. Weitere Augenzeugen mögen sich bitte an die PI Nittendorf unter der Tel.: 09404/ 9514-0 melden.

Quelle: wochenblatt.de

Illegale Abfallentsorgung von 10 Altreifen

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Illegale Abfallentsorgung von 10 Altreifen

Es wurden zehn Altreifen von einem unbekannten Täter im Zeitraum von Sonntag, dem 08.09.2019 10:00 Uhr bis Dienstag, dem 10.09.2019 10:30 Uhr am Bergrheinfelder Weg illegal entsorgt. Die Reifen samt Stahlfelgen wurden neben einem Containerplatz liegen gelassen.
Die Polizeiinspektion Schweinfurt ermittelt und bittet, dass sich Augenzeugen unter der Tel.: 09721/202-0 melden.

Quelle: in-und-um-schweinfurt.de

Parkplatz von Müll überflutet

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Parkplatz von Müll überflutet

Der Müll ist das Problem. Die an der Bundesstraße 252 gelegenen Parkplätze wurden bis auf weiteres gesperrt. Das Müllproblem wurde immer größer, erklärte der Bürgermeister Elmar Schröder. Der Städtische Betriebshof war ebenfalls im Einsatz um den Müll zu beseitigen. Die Müllmassen haben so ein Ausmaß genommen, dass sich Mitarbeiter gegen weitere Säuberungen wiedersetzten. „Es ist bedauerlich, wie sich die Gesellschaft entwickelt.“, so das Hessen Mobil
Auch das Hessen Mobil ist nicht zufrieden mit der Entscheidung, den Parkplatz zu schließen. Nach vielen Anläufen und Versuchen diesen jedoch sauber zu halten sind sie vorerst gescheitert. „Nun kapitulieren wir vor der stetig zunehmenden unerträglichen Vermüllung der Parkplätze“, sagte Marco Lingemann, Hessen Mobil.
Immer mehr Geld wurde in den letzten Jahren in die Reinigung von Parkplätzen etc. gesteckt, doch ohne Resonanz. Die Illegale Müllansammlung ist ein immer größer werdendes Problem. Es wird Müll in jeglicher Form geborgen. Hierbei handelt es sich nicht nur um kleinen Unrat, wie Windeln o.ä., sondern auch größeres, wie Altreifen und Bauschutt
Die Bevölkerung wird dazu aufgefordert, Ihren Müll entsprechend den Vorgaben richtig zu entsorgen.

Quelle: wlz-online.de

Erneute Entsorgung von Altreifen auf einem Parkplatz

Erneute Entsorgung von Altreifen auf einem Parkplatz

Die Polizei ermittelt, wer am Wochenende etwa 30 Altreifen auf einem Parkplatz an der B 19 in Würzburg illegal entsorgt hat. Nach bisherigen Ermittlungen wurden die Reifen etwa im Zeitraum von Freitagabend, dem 06.09.2019 und Samstagvormittag, dem 07.09.2019 auf dem Parkplatz entsorgt. Mit der illegalen Entsorgung von Altreifen liegt ein Verstoß gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz vor, so die Polizei.

Quelle: radiogong.com

Zwei unübersehbare Müllberge in Wildeshausen

Zwei unübersehbare Müllberge in Wildeshausen

Illegal Müll entsorgen ist im Landkreis Oldenburg ein immer größer werdendes Thema. Im Vergleich zum Jahr 2005, in welchem 310 Fälle gemeldet wurden hat sich die Zahl bis 2019 auf 860 Fälle verdreifacht. „Immer wieder gehen Meldungen bei der unteren Abfallbehörde ein, die viel Unverständnis auslösen“, so der Landkreis. „So auch bei zwei wilden Müllablagerungen aus umliegenden Ortschaften der Stadt Wildeshausen, die binnen einer Woche bei der Kreisverwaltung gemeldet wurden.“ Auch in Bargloy wurden an einem Wendehammer rund 100 Altreifen geborgen. Für die Entsorgung und Reinigung der Müllberge fallen Jährlich ca. 50.000 € für den Landkreis Oldenburg an.

Quelle: kreiszeitung.de

200 Altreifen illegal in Wäldern entsorgt

200 Altreifen illegal in Wäldern entsorgt

Nachdem unbekannte Täter in den letzten Tagen rund 200 Altreifen entlang eines Waldgebiets auf der Bönninghardt und in Winkelschen Busch in Sonsbeck illegal entsorgt haben tappen Forstbehörden und Ordnungsämter mit Ihren Ermittlungen noch im dunklen. Passanten haben die Gummi Berge entdeckt und Fotos davon auf Facebook geteilt.
„Das ist äußerst ärgerlich und unverständlich. Aber in solchen Fällen ist es immer schwierig, einen Verursacher zu finden, denn man braucht Zeugen, die etwas gesehen haben“, so Stefan Falk des Regionalforstamts. Wann es zu dieser Tat kam ist bislang noch unbekannt. Die Reifen wurden entlang der Bönninghardter Straße in einem Waldstück hinterlassen.

Quelle: rp-online.de