Großer Fund von illegalen Altreifen in einem Waldstück

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Großer Fund von illegalen Altreifen in einem Waldstück

Am Samstagabend, den 10.08.2019, meldete eine Joggerin einen Fund von rund 150 Altreifen. Die bislang noch unbekannten Täter, hatten die Reifen vermutlich bereits vor zwei Wochen in dem Waldstück östlich der Wellingholzhausener Straße, zwischen Melle und Wellingholzhausen, an einem Waldweg gegenüber der Straße „Schwarzer Brink“, illegal entsorgt. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen, die etwas Verdächtiges gesehen haben.
Insbesondere Reifenhändler, die einen auffälligen Schwund an Altreifen verzeichnen, möchten sich an die Polizei in Melle, Tel.: 05422 – 920600 wenden.

Quelle: poppress.de

Illegaler Fund in Uslar gemeldet

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Illegaler Fund in Uslar gemeldet

In der Woche vom 05.08. – 11.08.2019, wurden auf insgesamt zwei Parkplätzen an der Landstraße 548 zwischen Eschershausen und Relliehausen mehrere Altreifen mit Felgen, einige Eimer mit Altöl und mehrere Kunststoffsäcke mit Tierkadavern, vermutlich von Schafen, illegal entsorgt. Polizei in Uslar erhielt die Meldung vom Fundort am Sonntag, den 11.08.2019.
Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt das Polizeikommissariat Uslar unter der Telefonnummer 05571/926000 entgegen.

Quelle: presseportal.de

Aufmerksamer Bürger meldet illegale Mülldeponie

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Aufmerksamer Bürger meldet illegale Mülldeponie

Am Sonntag, den 11.08.2019, meldete ein aufmerksamer Bürger der Polizeiinspektion Bad Kissingen den Fund einer illegalen Mülldeponie. Gefunden wurden Altreifen, Farbeimer und Hausmüll. Die Fundstelle befand sich im Bereich der Bundesstraße B 287 gegenüber der Einfahrt zur sogenannten Nüdlinger Pyramide.
Die Polizei Bad Kissingen bittet um Hilfe. Sachdienliche Hinweise sollen unter der Telefonnummer 0971/714 90 gemeldet werden.

Quelle: infranken.de

Erhebliche Menge Altreifen illegal entsorgt

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Erhebliche Menge Altreifen illegal entsorgt

In der Woche vom 05.08. bis zum 10.08.2019 wurden, in der Gemarkung Seesbach südlich der L230 an einem Feldweg Richtung Gonratherhof, erhebliche Mengen Altreifen illegal entsorgt. In diesem Zusammenhang wurde am Montag, den 05.08., unweit der Örtlichkeit ein weißer Kastenwagen mit grauem Anhänger beobachtet.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirn oder die Außenstelle Bad Sobernheim unter Tel. 06751-81270 entgegen.

Quelle: baum-inform.dyndns-server.com

Grundstückbesitzer bleibt auf hohen Entsorgungskosten sitzen

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Grundstückbesitzer bleibt auf hohen Entsorgungskosten sitzen

Über den gesamten Februar hinweg und noch bis in den März hinein hatten unbekannte Täter über 12.000 Altreifen an der Annabergstraße achtlos entsorgt. In den Abendstunden sei immer ein Transporter, vollbeladen mit Altreifen, gekommen und habe die Altreifen dort gestapelt, berichten die Anwohner.
Die Fläche war ursprünglich korrekt angemietet worden, doch je größer der Stapel der Altreifen wurde, sei der Mieter nicht mehr zu erreichen gewesen. Der Grundstücksbesitzer Peter Zieger ist auf den Entsorgungskosten sitzen geblieben. Eine Spezialfirma transportierte die Reifen im Juni ab.
Die zuständigen Ermittler sind ratlos. Kein Aufenthaltsort des Verursachers ist bekannt. „Der Reifenberg ist noch Gegenstand von Ermittlungen, allerdings scheint es so zu sein, dass der Verursacher – jedenfalls im Moment – unbekannten Aufenthaltes ist.“ heißt es, wenn man die zuständige Behörde anfragt.

Quelle: ruhrnachrichten.de

Über 40 Altreifen auf Firmengelände entsorgt

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Über 40 Altreifen auf Firmengelände entsorgt

Unbekannte Täter hatten am Mittwoch, den 07.08.2019, im Zeitraum von 17:00 – 20:00 Uhr über 40 Altreifen auf dem Gelände eines Reifenhandels auf der Wanheimer Straße illegal entsorgt. Am Donnerstag, den 08.08.2019, gegen 09:45 Uhr musste die Polizei zu dem Firmengelände ausrücken und bittet nun um Mithilfe. Wer Hinweise oder Angaben zu den Tätern abgeben kann, möchte sich unter der Rufnummer 0203-280-0 beim zentralen Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei melden.

Quelle: poppress.de

Unerhörte Wasserverschmutzung an Manchinger Fischweihern

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Unerhörte Wasserverschmutzung an Manchinger Fischweihern

Wasserwacht und Sportfischer mussten mit Steinen beschwerte Müllsäcke bergen. „Es ist zum Verzweifeln“, so der Vorsitzende der Manchinger Sportfischer, Markus Kohl. Immer wieder verunreinigen Umweltsünder die Fischweiher im Feilenmoos zwischen Manching und Geisenfeld kurz vor Forstwiesen mit unzähligem Müll. Trotz der Möglichkeit, kostenlos und ordnungsgemäß den Müll auf Wertstoffhöfen zu entsorgen, passiert es immer wieder, dass Berge von Altreifen, Sperrmüll, Küchenabfälle und Altpapier am Uferbereich, wo Badegäste Erholung finden, achtlos abgeladen werden. „Wir sind es leid, den Müll anderer Leute wegzuräumen“, so der Fischer.
Für den Verein sind damit auch Kosten verbunden. „Es muss oftmals ein größeres Fahrzeug mit Anhänger besorgt, Altreifen oder Möbelstücke sogar kostenpflichtig entsorgt werden“, sagt Kohl.
Besonders betroffen sei der Uferbereich des Autobahnweihers an der Ausfahrt Manching. Viele, die dort kurz rasten, befreien ihr Fahrzeug von sämtlichen Müll und hinterlassen ihn dort einfach.

Quelle: donaukurier.de

Hinweise werden gesucht

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Hinweise werden gesucht

Am Mittwoch, den 31.Juli.2019 wurden rund 50 illegal entsorgte Altreifen in der Gemarkung Göcklingen entdeckt. Die unbekannten Täter hatten die Reifen am Rand des Rückhaltebeckens zwischen der Winzergenossenschaft Deutsches Weintor und der Gemeinde Eschbach abgeladen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugenhinweisen. Wer etwas mitbekommen hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, möchte sich mit der Polizei Landau Tel. Nr. 06341 – 2870 oder dem Beigeordneten Hans Hafner Tel. Nr. 06349 – 6989 in Verbindung zu setzen.

Quelle: goecklingen.de