Mehrere Altreifen illegal entsorgt

ZARE | Zertifizierte Altreifenentsorger | Mehrere Altreifen illegal entsorgt

Bislang haben noch unbekannte Täter zwei Dutzend Altreifen, in der Nähe des Sailerwegs an der Unterführung der Autobahn 555, entsorgt. Ein Passant hat die Müllablagerung entdeckt und gemeldet.
Leider kommt es immer häufiger zu illegalen Altreifenentsorgungen. In den vergangenen zwei Jahren wurden schon drei bis vier solcher großen Müllablagerungen registriert. Der bis Dato größte Fall fand im Jahr 2018 statt. Dort wurden rund 50 Altreifen an einem Bach abgelagert.
Das Ordnungsamt registrierte im Jahr 2018 insgesamt 229 Fälle der illegalen Müllablagerung und 2019 waren es 446 Fälle.
Man geht davon aus, dass es sich hauptsächlich um gewerblichen Müll handelt, wie zum Beispiel Bauschutt, Fliesen, Altreifen etc. Immer häufiger kommt es dazu, dass gewerbliche Betriebe Unmengen an Müll illegal entsorgen. Die Kosten der Entsorgung von Altreifen kann noch nicht festgelegt werden. Im vergangenen Jahr hat die Entsorgung der Fälle rund 31.000 € gekostet.

Quelle: general-anzeiger-bonn.de

Teile diese Meldung

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
ZARE | Natur vermüllt von Altreifen

Natur vermüllt von Altreifen

Zwischen dem 18.04. und dem 20.04.2020 wurden mehrere Altreifen und weiteren Bauschutt in einem Wald am Apfelfelsenweg entsorgt. Die Ermittlungen wurden bereits zu dieser Umweltverschmutzung

Mehr lesen »