Rund 2.000 Altreifen in Brand

Rund 2000 Altreifen in Brand

Am Sonntagabend (20. Juni 2021) entstand, aus bislang ungeklärten Gründen, ein Brand von rund 2.000 Altreifen. Die Bewohner angrenzender Dörfer mussten, aufgrund der hohen Rauchentwicklung, ihre Türen und Fenster geschlossen halten. Die Feuerwehr aus Dadow, Eldena und Grabow rückte mit ca. 42 Kameraden an und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. So konnte die Ausbreitung des Feuers vermieden werden und angrenzende Felder geschützt werden.
Der Schaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und der Kriminaldauerdienst Ludwigslust wurde hinzugezogen.

Quelle: Presseportal

Teile diese Meldung

Podcast Automotive Insights

Podcast Automotive Insights

Kreislaufwirtschaft ist in aller Munde – und trotzdem werden nur 10% der Abfälle wirklich recycelt. Im Reifenbereich sind wir da deutlich besser aufgestellt und erreichen

Mehr lesen »