Wilde Müllkippe im Wald aufgefunden

Wilde Müllkippe im Wald aufgefunden

Am Sonntag, dem 22.12.2019 haben Spaziergänger am Wanderparkplatz Hermgesberg Autoreifen gefunden, insgesamt 35 Altreifen, zehn davon waren noch mit Felgen versehen.
Passanten und Mitarbeiter des städtischen Bauhofes räumten die Umweltverschmutzung auf und entsorgten die Reifen später ordnungsgemäß. Es wurde festgestellt, dass auf einigen Reifen das Wort „König“ notiert war. Bereits bei einem Fund im Dezember konnte man Adressen auf den Reifen erkennen, welche auf den möglichen Verursacher hindeuten.

Quelle: rp-online.de