Zwei illegale Altreifenablagerungen binnen wenigen Tagen entdeckt

Zwei illegale Altreifenablagerungen binnen wenigen Tagen entdeckt

Eine ganze Lastwagenladung illegal abgelagerter Autoreifen wurde von Spaziergängern entdeckt. Ein unbekannter Täter entsorgte diese, vermutlich in der Nacht vom 04.07. auf den 05.07.2019 auf einem wenig benutzten Feldweg, der vom Lauenauer Sportpark aus parallel zur Rodenberger Aue unter der Bundesstraßenbrücke hindurch in Richtung Meinsen und Hülsede führt.
Einige Reifen wurden zum Teil weit ins Gebüsch geworfen. Insgesamt sollen es rund 60 Reifen sein. Dabei handelte es sich bereits um den zweiten Vorfall, der innerhalb weniger Tage passierte. Erst am Mittwoch wurde bei Bückeburg ein Haufen Altreifen in der Feldmark gefunden.
„Die Dinger müssen da weg“ erklärt der Gemeindedirektor Sven Janisch. Schnellstmöglich sollen die Reifen vom Bauhof der Samtgemeinde abtransportiert werden.
Währenddessen bittet die Polizei um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise sollen bei der Polizei abgegeben werden.

Quelle: sn-online.de