Reifenbrand auf Recyclinghof

Reifenbrand auf Recyclinghof

In Munderloh gab es am Dienstag, den 11.12.2018 einen Großeinsatz der Feuerwehr. Ein Reifenlager im Munderloher Gewerbegebiet war in Brand geraten – aus bisher noch ungeklärter Ursache. Feuerwehr und Malteser waren stundenlang im Einsatz: Sieben Feuerwehren aus den Gemeinden Hatten, Hude und Dötlingen waren ab 6.17 Uhr über sechs Stunden im Einsatz, um die brennenden Altreifen auf dem Gelände der Firma Ersa-Recycling, Gewerbepark 7 – 9, zu löschen. Der Brand wütete auf 100 m² Fläche und wurde mit einer großen Wassermenge gelöscht. Fünf Hydranten und ein Brunnen dienten mittels verlegter Rohrleitungen als Wasserquellen. Später kam auch ein Schaumteppich zum Einsatz. Die Malteser sorgten mit 16 Frauen und Männern dafür, dass sich die Feuerwehrleute ausreichend mit Brötchen und Kaffee stärken konnten. Ein paar Stunden später gab es sogar ein Mittagessen für die Einsatzkräfte. Gegen Mittag wurde das Gelände mit der Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft – aber der Brand war gelöscht.

Quelle: nwzonline.de