Kein Kavaliersdelikt: 150 Altreifen entsorgt

Kein Kavaliersdelikt: 150 Altreifen entsorgt

Rund 150 Autoreifen wurden jüngst im niederrheinischen Niederkrüchten und Oberkrüchten illegal zur Sperrmüllabholung abgeladen. Maximal vier Reifen – ohne Felgen – sind erlaubt. Die Gemeindeverwaltung sucht derzeit Zeugen, die dabei helfen können, den Täter zu ermitteln. Aufgrund der Menge liegt der Verdacht nahe, dass es sich um einen Umweltsünder aus dem gewerblichen Bereich handelt. Ebenfalls sicher scheint die Annahme, dass die Reifen von einem großen Transporter abgeladen wurden.
Zeugen können die Verwaltung unter 02163/980167 kontaktieren.

Quelle: RP Online