Illegale Mülldeponie wird endlich aufgeräumt

Illegale Mülldeponie wird endlich aufgeräumt

Ein verwahrloster Campingplatz wird aufgeräumt. Bereits seit langer Zeit verursacht das Areal, was als illegale Mülldeponie genutzt wird, viel Ärger bei den Bürgerinnen und Bürgern. Jetzt soll endlich Schluss damit sein. Einer der drei Grundstückseigentümer, die als Erbengemeinschaft im Besitz des Waldes hinter dem Campingplatz sind, hat die Entsorgung der Mülldeponie veranlasst. Bereits seit mehr als 20 Jahren liegt der stetig wachsende Müllberg dort.
Mit den Aufräumarbeiten wurde bereits begonnen. Altreifen, Metallschrott und sonstiger Unrat sind bereits aus dem Wald geholt und in Container geladen worden. Sowie ein großer Lastwagenanhänger, den man sogar auf dem Google-Satellitenbild erkennen konnte, wurde wegtransportiert. Als Zugang für die Aufräumarbeiten wurde ein Weg auf der Gemarkung der Gemeinde Zell unter Aichelberg angelegt. Durch die ersten Aufräumarbeiten, lässt sich bereits eine „erfreuliche Entwicklung“ zeigen.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de