35 Altreifen illegal in der Landschaft abgelagert

35 Altreifen illegal in der Landschaft abgelagert

In der Gemeinde Brechen werden immer wieder an abgelegenen Stellen verschiedener Ortsteile Bauschutt, Sperrmüll oder Hausmüll illegal abgelagert.
So haben Mitarbeiter des Bauhofes am Mittwoch, 09. Mai 2018, 35 Altreifen gefunden, entlang des Wirtschaftsweges zum Kieswerk Kremer (Bereich „Kolster“). Diese müssen nun auf Kosten der Allgemeinheit entfernt und entsorgt werden.
Damit ein Bußgeldverfahren gegen die Verantwortlichen eingeleitet werden kann, sollten Zeugen, die etwas beobachtet haben, Hinweise oder Angaben zu den Unbekannten beim Ordnungsamt (06438/912923) abgeben.
Oft wird auch privater Grün-, Strauch- und Heckenschnitt illegal in der Landschaft entsorgt, ein Verhalten das nicht gestattet ist und ggf. zur Anzeige gebracht wird. Viele wissen vielleicht gar nicht, dass das nicht erlaubt ist. Jedenfalls ist es nicht nötig seinen Grünschnitt illegal zu entsorgen da es eine Grünschnitt-Sammelstelle gibt, bei der samstags zwischen 8 und 12 Uhr diese Art von Abfall abgegeben werden kann.
Hünfelden und Brechen eingerichtet, die in regelmäßigen Abständen samstags von 8 bis 12 Uhr an der Sammelstelle zwischen Abzweig nach Neesbach und Dauborn geöffnet hat.

Quelle: Gemeinde Brechen