Altreifenentsorgung zum Anfassen: Die Initiative ZARE auf der Mitgliederversammlung des BRV

Altreifenentsorgung zum Anfassen: Die Initiative ZARE auf der Mitgliederversammlung des BRV

Am 7. und 8. Juni fand in Köln die 31. ordentliche Mitgliederversammlung des BRV in Köln statt. Die Initiative ZARE war auf der angeschlossenen Ausstellung mit einem eigenen Messestand anwesend, präsentierte sich den interessierten Gästen, begrüßte gute Bekannte und stand natürlich zu allen Fragen rund um die nachhaltige Reifenentsorgung Rede und Antwort. Aufgefallen sind besonders die drei Ölfasser im leuchtenden ZARE-Grün, die den Mitgliedern „Anfassen und Begreifen“ versprachen – ganz im aufklärerischen Sinne der Initiative. Die Fässer enthielten Reifenteile in verschiedenen Stadien der Wiederverwertung, von grob geschreddert bis pulverfein gemahlen und machten Reifenrecycling so buchstäblich greifbar. Ein Roll-Up informierte passend dazu über den nachhaltigen Lebenszyklus, bei dem jeder Altreifen einem neuen Verwendungszweck zugeführt wird. In angeregten Gesprächen konnten viele Fragen beantwortet werden.